Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Als PDF-Datei herunterladen.

Kundenbedingungen

  • 1.Kunden können kostenfrei an der Konversationsrunde („Round Table“) teilnehmen. Es besteht keine Pflicht seitens der Sprachschule die Konversationsrunde anzubieten. 

  • 2.Rechnungen werden nur an Firmen ausgestellt. Abbuchungen für sonstige Kunden werden nur per SEPA-Lastschrift erfolgen.

  • 3.Mitglieder müssen schriftlich einen Monat vor der Mindestlaufzeit kündigen. Nach Ende der Vertragszeit bei Nichtkündigung verlängert sich der Vertrag automatisch jeweils um einen Monat. SEPA-Abbuchungen erfolgen alle vier Wochen.

  • 4.Für Rechnungskunden (Firmen), werden ausstehende Unterrichtsstunden nach Ablauf des Gültigkeitsdatums nicht anerkannt. Ist kein Gültigkeitsdatum auf der Rechnung vermerkt, heißt das Gültigkeitsdatum das Jahresende im selben Jahre des Ausstellungsdatums der Rechnung. Die übriggebliebenen Unterrichtsstunden fallen aus.

  • 5.Jeder Kunde bzw. jede Kundin erhält feste Termine. Ein abgesagter oder verpasster Termin fällt aus! Ein Ersatztermin wird nur angeboten, wenn eine Möglichkeit innerhalb derselben Woche des ursprünglichen Termins besteht. Für Kursteilnehmer, gibt es keinen Ersatztermin. 

  • 6.An gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt. Nach Möglichkeit wird ein Ersatztermin für den Kunden des Einzelunterrichts vereinbart. Sollte dies nicht möglich sein, fällt die Unterrichtsstunde aus. 

  • 7.Nur volle Beiträge werden abgebucht (d.h. keine Teilzahlungen). Während des Firmenurlaubs (KW 1 und KW 52), werden die Abbuchungen verhältnismäßig geringer. 

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Tyndale's English Centre

  • 1 Geltungsbereich 

    • 1.1 Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte der Sprachschule Tyndale's English Centre Gbr – nachstehend Sprachschule genannt – mit dem Kunden – nachstehend Kursteilnehmer genannt. 

    • 1.2 Für die Geschäftsbeziehungen und Verträge über Dienstleistungen zwischen der Sprachschule und dem Kursteilnehmer gelten ausschließlich die nachfolgenden Vertragsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kursteilnehmers erkennt die Sprachschule nicht an, es sei denn, die Sprachschule hatte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. 

  • 2 Vergütungsbedingungen 

    • 2.1 Die Vergütung ist vor dem Kursanfang fällig. 

    • 2.2 Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn über den Betrag verfügt werden kann. Schecks gelten somit erst nach Einlösung als Zahlung. 

  • 3 Leistungsumfang 

    • 3.1 Ein/e Lehrer/in unterrichtet bei jeder vereinbarten Unterrichtsstunde für die im Anmeldeformular angegebene Zeit. Ein Anspruch auf Unterrichtung durch einen bestimmten Lehrer besteht nicht. Ein eventueller Lehrkraftwechsel berechtigt den Kursteilnehmer weder zur Kündigung noch zum Rücktritt vom Vertrag. 

  • 4 Kündigung 

    • 4.1 Eine Kündigung des Vertrags ist nur aus wichtigem Grund möglich. Im Falle der Kündigung hat der Kursteilnehmer der Sprachschule den Schaden zu ersetzen, der durch getätigte Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Kurs entstanden ist. 

  • 5 Vertragsdauer, Mitgliedsvereinbarung 

    • 5.1 Soweit nicht abweichend vereinbart, gilt für Verträge über Dienstleistungen von der Sprachschule eine erstmalige Mindestlaufzeit von einem Monat und eine Kündigungsfrist von einem Monat. Wird nicht (rechtzeitig) gekündigt, verlängert sich der Vertrag um jeweils ein Monat. Kündigungen haben in Schriftform zu erfolgen. 

  • 6 Datenschutz und Datensicherheit 

    • 6.1 Der Kursteilnehmer willigt in die geschäftsnotwendige Verarbeitung seiner Daten ein. Vorstehendes gilt als Benachrichtigung gemäß § 33 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz. 

  • 7 Schlussbestimmungen 

    • 7.1 Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz von der Sprachschule. Es findet ausschließlich das deutsche Recht Anwendung. 

    • 7.2 Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages - einschließlich solcher dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen - ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Die Parteien werden unwirksame Bestimmungen durch wirksame ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmungen möglichst nahe kommen. 

    • 7.3 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen befinden sich im Anhang des entsprechenden Anmeldeformulars. Mit der Unterschrift auf dem Anmeldeformular bzw. Mitgliedsvereinbarung oder mit der Überweisung auf das Konto der Sprachschule erklärt sich der Kursteilnehmer mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. 

Kontakt

Tyndale's English Centre GbR

Ploucquetstraße 17
89522 Heidenheim
Tel: +49 (0)7321 353 6003
WhatsApp
info@tyndale-english.de
www.tyndale-english.de

Sprechstunden:
Mo.-Fr. 12:00 - 13:00
Unterrichtsstunden:
Mo.-Sa. 08:00 - 20:00
By appointment.